Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

Vom 6. bis 8. Oktober 2017 fanden im Audimax der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel die Afrikatage statt. Veranstalter war das Bündnis eine Welt Schleswig-Holstein e.V. und seinen afrikanischen Mitgliedsgruppen.

Die Afrikatage Kiel sind entstanden aus dem Afrika Solidaritätstag, der  jährlich im Rahmen der interkulturellen Wochen in Kiel stattfindet.

Mit Vorträgen von Experten zu entwicklungspolitischen Themen und Aktivitäten der Mitgliedsgruppen lädt das BEI interessierte Menschen zum Besuch der Tage an der Universität zu Kiel ein.

Neben den Anliegen, das Publikum zum entwicklungspolitischen Engagement anzuregen, sollen die teilnehmenden Gruppen die Möglichkeit erhalten, sich untereinander zu vernetzen. 

Während des entwicklungspolitischen Dialogs sollen die Vertreter der Mitgliedsgruppen und eingeladenen Partnerorganisationen aus Afrika die Möglichkeit erhalten, ihre Forderungen an die Agenda 2030    für ihr jeweiliges Land zu stellen.

Gemeinsam mit Vertretern aus dem Büro des Stadtpräsidenten und Abgeordneten aus dem Landesparlament  sollen die Ziele  des Marshallplans „Partnerschaft mit Afrika“ diskutiert und soll zur Weiterentwicklung der Entwicklungspolitik im Land und in der Stadt Kiel beitragen.

Mehr Bilder unter www.facebook.com/succeedinghana

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?