Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

 

SDGs in der Projektarbeit

 

Mit Verabschiedung der SDGs im September 2015  durch die Vereinten Nationen werden erstmals  die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit  - Soziales, Umwelt und Wirtschaft  - berücksichtigt. Und zwar nicht nur in den Entwicklungsländern, wie es  bei den Millenium Entwicklungszielen (MDGs) von 2000 bis 2015 der Fall war, sondern auch in den Industrie– und Schwellennationen.

 

Während die Ziele der MDGs  bei denen in Afrika wirkenden Organisationen ganz oder teilweise bekannt sind, sind die Inhalte der SDGs bisher noch weitgehend unbekannt.

 

Mit der  Seminarreihe „Vorbereitung auf den Afrika Tag 2017“ beabsichtigte der Verein „Succeed in Ghana e.V.“ daher,  den Teilnehmenden des Vereins und seiner Partnerorganisationen, ihre eigene Beteiligung an den Globalisierungsprozessen bewusst werden zu lassen und die Zusammenhänge der Globalisierung zur erkennen und damit die Inhalte der SDGs zu vermitteln.  Zudem sollten die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit und deren Zusammenwirken erkennbar gemacht werden und in den Kontext der SDGs gestellt werden.  Die Reflexion auf  die eigene Projektarbeit stand dabei im Mittelpunkt der Seminarreihe. Damit sollte dann eine Überprüfung der eigenen Zielsetzungen und der Ganzheitlichkeit in der jeweiligen Projektarbeit in Bezug auf die SDGs möglich gemacht werden. Dabei ging es nicht nur darum, in den einzelnen Zielen zu arbeiten, sondern die Verknüpfungen zwischen mehreren Zielen wahrzunehmen und deren Interaktionen zu erkennen. Weiterlesen

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?